Auf der Suche nach dem eigenen Weg

Dr. Hans-Joachim Tambour

Zu Beginn meines Studiums lernte ich 1984 die ignatianischen Exerzitien kennen. Exerzitien und geistliche Begleitung waren mir in den verschiedensten Lebensphasen eine große Hilfe, zu mir zu kommen und aus der Mitte heraus, Entscheidungen zu fällen. Nach Abschluss meines Studiums der Philosophie und kath. Theologie pilgerte ich auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Auf dem Weg reifte die Idee, in einem Auslandsjahr in Lateinamerika zu arbeiten. So arbeitete ich zuchst für ein Jahr in einer Pfarrei in Tegucigalpa / Honduras und lernte auch die gesellschaftliche und kirchliche Situation in El Salvador, Guatemala, Costa Rica und Kolumbien kennen. Nach der Seelsorge- und Religionspädagogik- Ausbildung im Pastoralkurs wurde ich zum Priester geweiht und sammelte über mehr als ein Jahrzehnt als katholischer Priester in verschiedenen Pfarreien, Schulen, Bildungshäusern und beim Rundfunk Erfahrungen in Seelsorge, Exerzitienarbeit und Einzelbegleitung. Mein Promotionsstudium über einen US-amerikanischen Lutheraner führte mich u.a. in die USA und nach England. Während dieser Zeit lernte ich meine Frau kennen. Nach einer schwierigen Entscheidungsphase heirateten wir. Bald schon wurden uns zwei Kinder geschenkt mit denen wir heute nahe bei Frankfurt leben und uns in ihrer Erziehung üben.
Nach der Entscheidung zur Heirat, musste ich mich beruflich vollständig neu orientieren. Praktika beim Carl-Auer Verlag für systemische Therapie  und in der psychologischen Praxis von Frau Andrea Ebbecke-Nohlen (Lehrtherapeutin im Helm-Stierlin-Institut) in Heidelberg brachten mir den systemischen Ansatz nahe. In einer dreijährigen Ausbildung im Helm-Stierlin-Institut vertiefte ich diese Erfahrungen.
2003 eröffnete ich meine eigene Beratungspraxis in Frankfurt. Außerdem bot und biete ich Kurse und Workshops an. Dazu gehört auch eine 3-jährige Ausbildung in geistlicher Begleitung im Rahmen der
Akademie St. Paul. Parallel zu dieser Tätigkeit arbeitete ich als Dozent an zwei Altenpflegeschulen, und führte als Reiseleiter von Biblisch Reisen und Tobit Reisen Menschen durch Irland, Griechenland, Türkei und Spanien und wirkte dann als Lehrer für Ethik an einem Gymnasium in Frankfurt. Später übernahm ich den Religionsunterricht an einer Berufsschule in Frankfurt, in der Gesamtschule in Eschborn und an einem Gymnasium in Königstein im Taunus. Heute arbeite ich neben meiner Tätigkeit in Begleitung und Erwachsenenbildung mit halber Stelle in der Elisabethenschule in Hofheim als Religionslehrer und in der Schulseelsorge.
Um meinen eigenen Weg zu vertiefen und neue Methoden und Sichtweisen zu erlernen bildete ich mich durch folgende teils mehrjährige Lehrgänge weiter: 

  • Spirituelle Begleitung nach Ignatius von Loyola (GIS)
  • Systemische Therapie und Beratung (Helm-Stierlin-Institut Heidelberg)
  • Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn (MBSR) bei Susann Fiedler
  • Weiterbildung in Klinischer Hypnotherapie (MEG Frankfurt)

Heute bin ich als Studienleiter der Akademie St. Paul tätig. Im Rahmen der Akademie bin ich beteiligt im Ausbildungslehrgang "Geistliche Begleitung". Neben Kursen und Exerzitien veranstalte ich spirituelle Reisen.
Außerdem biete ich Einzel-Coaching und Begleitung von Gruppen/ Supervision an.

Kontakt: tambour@posteo.de/ 06192-2006020

Dr. Hans-Joachim Tambour | Martin May Str. 22 | 60594 Frankfurt  |  Tambour@posteo.de